Reikiausbildung nach Dr. Usui mit Christine Blank

Für den ersten Reiki Grad sind keine Voraussetzungen nötig. Es handelt sich um 4 Meditationen und 4 Einweihungen. Wir lernen die Geschichte des REIKI und die Lebensregeln, sowie die Eigenbehandlung, die Grundbehandlung, den Chakrenausgleich und die Kurzbehandlung. Sie werden befähigt, Reiki durch die Hände zu kanalisieren und gezielt einzusetzen. Für den zweiten Reiki Grad ist Reiki Grad I Voraussetzung.

Was ist REIKI?

REIKI ist die universale Lebensenergie, nach dem originalen Usui-System der natürlichen Heilung.
REIKI ist eine harmonisierende Energie, bringt Körper und Gemüt ins Gleichgewicht und aktiviert die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen. Sowohl auf der körperlichen, als auch auf der geistigen und seelischen Ebene. Reiki ist an keine Religion oder Glaubensrichtung gebunden.
Jeder Mensch der Heilung sucht oder bringen möchte, kann selbst Reiki-Kanal werden. Reiki unterstützt sanft medizinische Behandlungen, wie z. B. Massage, Atem-Therapie, Psychotherapie, Lymphdrainage, Akupressur, Akupunktur, Fußreflexzonenmassage. Sehr hilfreich ist Reiki für Menschen, die Heilberufe ausüben, wie Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Krankenschwestern, Heilgymnasten und Pflegepersonal.
Das Reiki-Usui-System der natürlichen Heilung, hat sich in der ganzen Welt so schnell verbreitet, weil es durch seine Einfachheit und Freiheit, für Menschen aller Altersklassen, Gesellschaftsschichten, Kulturen und Glaubensrichtungen erfahrbar und lebbar ist.
Die Fähigkeit, Reiki zu aktivieren, erweckt der Reiki-Lehrer oder die Reiki-Lehrerin durch die sogenannte Einweihung.

REIKI-Einweihung in der C.R.-VISION mit Christine Blank
Sie sollten für den Reiki-Grad I  und Reiki-Grad II  je 20 Std. einplanen.
Bitte mitbringen;
Notizblock, bequeme Kleidung, warme Socken
Es wäre von Vorteil, in dieser Zeit auf Alkohol, Zigaretten und Fleisch zu verzichten oder einzuschränken.

Termin Ihrer Wahl, bitte nach telefonischer Vereinbarung:
0049 (0) 9153 8279